Akupressur

akkupressurDer Name deutet es schon an: Die Akupressur ist eng mit der Akupunktur verwandt. Auch bei dieser Behandlungsmethode werden bestimmte Punkte am Körper behandelt – allerdings nur mit Druck, nicht mit Nadelstichen.

Viele Krankheiten und Beschwerden unserer heutigen Zeit sind ein Resultat des stärkeren Drucks und Stresses unserer Zeit. Bei Beschwerden die chronischer Natur sind, hat die Alternativmedizin bemerkenswerte Möglichkeiten.

Unser Körper ist nicht unser Feind. Es ist nicht sein Anliegen, uns unnötige Schmerzen und Beschwerden aufzuerlegen. Sein Ziel ist immer bestmöglich zu funktionieren. Beschwerden und Schmerzen sind die Möglichkeiten des Körpers, mit uns zu sprechen, uns auf wichtige Notwendigkeiten aufmerksam zu machen. Wenn wir auf ihn hören, die Signale richtig deuten und den Wünschen unseres Körpers Beachtung schenken, wird er es uns mit Gesundheit und Wohlbefinden danken.

Wenn wir unseren eigenen Körper ignorieren und nicht auf seine Zeichen hören, muss er, da es sich um wichtige Anliegen seinerseits handelt, immer heftiger und „lauter“ mit uns kommunizieren.

Dank dem Muskeltest können wir die Ursachen der Symptome erkennen und mit der verfeinerten Akupressur behandeln.

Durch die Akupressur werden die eigenen Heilungskräfte aktiviert, das Immun- und Abwehrsystem gestärkt.

Akupressur wird über die Kleider behandelt.